Auf alten Fundamenten weiterbauen

Als vor etwa 1300 Jahren Missionare im Auftrag des hl. Bonifatius (Wynfreth) predigend das Tal der Nister hinaufzogen, trafen sie an der Mündung dieses kleinen Flusses in die Sieg mit anderen Boten des Evangeliums zusammen. Gesandt vom hl. Suitbertus (Swidbert) in Kaiserswerth wirkten diese im heutigen Bergischen Land. Vor ihnen hatten schon von Bonn über Siegburg die Sieg hinaufkommende Glaubensboten erste christliche Gemeinden gegründet. Im Jahr 999/1000 begann man in Wissen mit dem Bau einer Steinkirche. Mit großer Sicherheit hatte an ihrer Stelle vorher ein Gotteshaus aus Holz gestanden. Der untere Teil des Kirchturms von Kreuzerhöhung und die Grundmauern des Mitteschiffes stammen noch von dieser ersten Kirche aus Stein. In den letzten 100 bis 150 Jahren wurden aus dem Gebiet der flächenmäßig großen Pfarrei heraus vier weitere Gemeinden (Birken-Honigsessen, Elkhausen, Mittelhof und Schönstein) gegründet.

Seit weit mehr als 1100 Jahren kommen an der Stelle der Pfarrkirche Kreuzerhöhung und später dann auch an den anderen Kirchorten (zu denen auch Katzwinkel, Niederhövels, Oettershagen und Selbach zählen) Menschen zusammen, um im Gottesdienst Jesus Christus zu feiern und dann die Botschaft des Evangeliums in ihrem Leben umzusetzen. Nicht nur Priester, sondern unzählige Männer und Frauen haben seitdem in ihren Familien und Wirkungskreisen den Glauben weitergegeben. Auf alten Fundamenten bauen wir in unserer Zeit noch immer weiter. Dieser Aufgabe, kirchliches Leben lebendig zu halten, widmet sich auch diese neuere Form, Menschen anzusprechen.

Es ist schön, dass auch Sie mit dem Besuch dieser Internetseite Interesse zeigen! Gerne stehen Ihnen aber selbstverständlich an den unterschiedlichen Stellen hier genannte (oder auch nicht erwähnte) Menschen zum persönlichen Gespräch zur Verfügung. Seien Sie so herzlich willkommen im Seelsorgebereich Obere Sieg und sprechen Sie uns an!

Ihr Pastor 

Pfarrer Martin Kürten, Kreisdechant

Firmung

Firmung 2022

Wir freuen uns, dass nach den Einschränkungen der Coronapandemie im nächsten Jahr wieder das Sakrament der Firmung in unserer Kirchengemeinde gespendet werden kann. Die genauen Termine werden in Kürze feststehen.

In der Firmung wird den Firmlingen die Kraft des Heiligen Geistes übertragen, der sie in die Lage versetzt, ihren Glauben bewusst zu leben und in die christliche Gemeinschaft zu bringen.

KiTa Adolph Kolping

Die Kita Adolph Kolping in Wissen stellt sich vor

Das besondere Markenzeichen unserer Einrichtung besteht in der Vermittlung christlicher Grundwerte. Wie Christus im Evangelium stellen wir „das Kind in die Mitte“, es lernt bei uns schon im alltäglichen Umgang wichtige Regeln des Miteinanders wie Nächstenliebe, Toleranz, Verständnis, Dankbarkeit und Ehrfurcht kennen.

Das Begehen unserer Feste wie St. Martin, St. Nikolaus, Weihnachten, Ostern, etc. verstärken diese Eindrücke. 

Corona Regeln für den Gottesdienstbesuch

Kirchentür Wissen

Es gelten die 3G Regeln:

Den Gottesdienst darf nur besuchen, wer geimpft, genesen oder negativ getestet ist. Die entsprechenden Nachweise sind dem Willkommensdienst vorzuzeigen.
Ein Negativtest darf nicht älter als 24 Stunden sein und muss von einer Teststelle (Testzentrum) bescheinigt worden sein. Selbsttest genügen nicht!

Alle anderen dürfen am Gottesdienst leider nicht teilnehmen!

Es gilt auch am Sitzplatz im Gotteshaus eine Maskenpflicht!

Um Wartezeiten vor der Kirche zu vermeiden, melden Sie bitte Ihren Gottesdienstbesuch vorher telefonisch im Pfarrbüro an (02742-93380).

Wir suchen Verstärkung!

Zur Verstärkung unseres Pastoralbüros in Wissen/Sieg suchen wir zum 01.04.2022 eine/-n Pfarramtssekretär/-in (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 16,0 Wochenstunden. Weitere Informationen finden Sie hier:  Stellenausschreibung

Außerdem suchen wir eine Reinigungskraft (m/w/d) für Kirche und Bücherei am Einsatzort Wissen mit einem wöchentlichen Beschäftigungsumfang von 6,5 Std ab 01.03.2022. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: Kirchengemeindeverband Obere Sieg - Pastoralbüro, Z. Hd. Frau Andrea Schmidt, Auf der Rahm 10, 57537 Wissen oder an andrea.schmidt@erzbistum-koeln.de 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Impuls des Tages

Katholischer Kirchengemeindeverband „Obere Sieg“

Pastoralbüro
Auf der Rahm 10
57537 Wissen

Unsere Öffnungszeiten:
Montag             8.30 – 12.00 Uhr 
                             Nachmittag nach
                            Terminvereinbarung 

Dienstag           8.30 – 12.00 Uhr
                            14.30 – 17.00 Uhr

Mittwoch          8.30 – 12.00 Uhr

Donnerstag      8.30 – 12.00 Uhr
                            14.30 – 17.00 Uhr 

Freitag               8.30 – 12.00 Uhr
                            14.30 – 17.00 Uhr

 

Pfarrnachrichten

Im Seelsorgebereich „Obere Sieg“ mit den Pfarrgemeinden Kreuzerhöhung, Wissen – St. Katharina, Schönstein – St. Elisabeth, Birken-Honigsessen – St. Bonifatius, Elkhausen – St. Marien, Mittelhof